x
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutz. Ok

Baumaschinen

Ausbildung zum Baggerfahrer / Radladerfahrer, Baggerführerschein, Fahrausweis für Erdbaumaschinen

nächster Starttermin
12.08.2019


Zum Führen und Bedienen von Erdbaumaschinen ist eine fachliche Ausbildung der Versicherten (Beschäftigten) entsprechend der Forderung aus den Unfallverhütungs- Vorschriften (UVV) durchzuführen.
Besonderheiten bilden hier vor allem bestimmte Anbaugeräte, z.B. Stapelgabel für Radlader oder Krananbau, hier sind entsprechend Maschinenrichtlinie gültiger Staplerschein / Kranführerausweis erforderlich.
Die Unfallstatistik zeigt hier beispielsweise auf, dass in unmittelbarer Umgebung von Erdbaumaschinen die Unfallgefahr durch Quetschungen, überrollen oder Anfahren von Personen oft schwer unterschätzt wird.
Wir arbeiten mit modernen Medien und Legen unsere Schwerpunkte in die Unfallverhütung und Grundlagen des Baggerfahrens.
Wesentliche Schulungsinhalte:

  • innerbetriebliche Verantwortung und Haftung des Baumaschinenführers
  • technischer Aufbau, physikalische Grundlagen, Hydraulik
  • Standsicherheit

Der Abschluss Bagger/Radladerausbildung umfasst eine theoretische und praktische Prüfung mit Abschluss Fahrausweis für Erdbaumaschinen (Erdbaumaschinenführerschein).

Auch dieser Kurs ist über das Arbeitsamt, Wegebau, Rentenkasse und Jobcenter förderbar.

Wisy-Hammerbrook, Wisy-Harburg und Kursnet
Termine 2019